2021

Frühjahrstagung 2021

12. April 2021

Die diesjährige Frühjahrstagung der LAG HEP NRW e.V., die Anfang März erstmalig im Onlineformat stattfand, erfreute sich reger Teilnahme durch 26 Mitgliedsschulen. Claudia Wolmerath und Christine Dröge, 2. und 3. Vorsitzende begrüßten die TeilnehmerInnen und leiteten die Versammlung durch die umfangreiche Tagesordnung ein. So standen neben organisatorischen Themen, wie dem Rechenschafts- und Kassenbericht mit entsprechender Entlastung der Verantwortlichen sowie der Vorstandswahl, auch aktuelle Themen, wie die Anpassung der Aufnahmevoraussetzungen der HEPs (APO-BK § 28), die Änderung der APO-BK hinsichtlich der Festlegung einer Gewichtung (1:3:1) bei der Benotung des Berufspraktikums (Anlage E VV zu § 32) und  die Ergänzung des Titels „Bachelor Professional Sozialwesen“ auf den Abschlusszeugnissen, auf der Agenda.

Auch ein kurzer Bericht über die derzeitigen Themen und Aktivität der BAG HEP durch Andrea Lamers sowie eine kurze Information über die Arbeit am neuen Bildungsplan für die Fachschulen der Heilerziehungspflege stießen auf Gehör.

Die Wahl des neuen Vorstandes begann mit der Verabschiedung der 1. Vorsitzenden Marion Kamps, die nicht erneut für den geschäftsführenden Vorstand kandidierte. Die anwesenden VertreterInnen der Mitgliedsschulen zollten ihr mit virtuellem Applaus ihren Dank für die geleistete Arbeit in der LAG HEP NRW in den letzten Jahren.

Als Nachfolgerin wurde Claudia Wolmerath, ehemals 2. Vorsitzende (Comenius Berufskolleg, Witten) gewählt. Bei der weiteren Wahl ging die ehemals 3. Vorsitzende, Christine Dröge (Bethel Berufskolleg, Bielefeld), als 2. Vorsitzende hervor. In die Funktion der Kassiererin und 3. Vorsitzenden wurde Stephanie Marx (Berufskolleg Olsberg des HSK, Olsberg) gewählt.

Die LAG freut sich außerdem über die fünf erneut gewählten Mitglieder des erweiterten Vorstandes und begrüßte zwei neue BeisitzerInnen in diesem Kreis.

Für die Herbsttagung, die am 18. November 2021 im Edith-Stein-Berufskolleg in Paderborn geplant ist, entschieden sich die Teilnehmenden, das Themenfeld „Lernen fürs Leben“ – Lernsituationen für die Praxis angedockt an Lernfelder, verknüpft mit ICF auf DQR 6 Level, in den Mittelpunkt zu stellen. Erwachsen ist dieses Thema in Anlehnung an das gleichnamige Projekt des Alters Institutes unter der Projektleitung von Frau Overkamp.

Zum Abschluss gab es einen kurzen Erfahrungsaustausch der Schulen zum Aufstiegs-BAföG und eine kontroverse Diskussion über die Auswirkungen der veränderten Kriterien zur Benotung des Berufspraktikums und der daraus resultierenden Frage der Objektivierung der beruflichen Eignung.

Das Protokoll der Tagung ist für alle Mitglieder im Internen Bereich zu finden.

Frühjahrstagung der LAG HEP (online)

11. März 2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Frühjahrstagung 2021 findet am 25. März 2021 statt und ist von 10:00 - 13:00Uhr geplant.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Corona-Pandemie haben wir uns dazu entschlossen, diese im Onlineformat durchzuführen.

Entsprechende Einladungen sind bereits an die Mitgliedsschulen versendet worden.

 

Herzliche Grüße

Vorstandsteam der LAG HEP NRW